Ist jeder Husten oder Schnupfen gleich ein Corona-Verdacht?

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kinderpflegestellen und in Schulen

Mit der kühlen Jahreszeit direkt vor uns, müssen sich viele Eltern die Frage stellen, ob beim Kind auftretende Erkältungssymptome ein „einfacher Schnupfen“ oder ein Verdacht auf Covid-19 sind.

Genauso wenig wie die meisten Eltern, sind die Lehrerinnen oder die Verwaltung medizinische Expertinnen. Die Entscheidung, ob ein Schulkind zum Arzt sollte oder in die Schule kann, ob es ein Nasenspray oder einen Corona-Abstrich benötigt, können wir Ihnen nicht abnehmen. Bitte handeln Sie verantwortungsvoll und befolgen Sie die ausführlichen Anweisungen des Landesgesundheitsamts, die wir Ihnen hier zum Download bereitgestellt haben:

Wenn Sie dann sicher sind, dass Ihr Kind nicht in die Schule kommen kann, benutzen Sie bitte unser Krankmeldeformular am ersten Tag der Krankheit.