Rund um die künftigen ErstklässlerInnen

Einschulung 2020

Die diesjährigen Einschulungsveranstaltungen werden in Klassenstärke abgehalten. An den zwei Tagen Mittwoch, den 16. September bzw. Donnerstag, den 17. Spetember 2020 werden je zwei Klassen zeitversetzt vormittags eingeschult werden.

Wir planen mit:

  • Angebot zum gemeinsamen Gottesdienst in der Ludwigskirche
  • Danach gemeinsamer Gang zur Weiherhof-Grundschule
  • Empfang durch die Klassenlehrerin auf dem Schulhof
  • Kennenlernen im Klassenverband in einer ersten „Schulstunde“
  • Dazu parallel Informationen für die Eltern in der Aula
  • Sektempfang durch den Förderverein auf dem Schulhof (bei ausgefülltem Beitrittsformular gibt’s den Sekt gratis…)
KlasseGottesdienst
(Ludwigskirche)
Einschulung
(Schulhof/Aula)
1aDo., 16.09.2020
9:00 Uhr
Do., 16.09.2020
9:45 Uhr
1bDo., 16.09.2020
10:30 Uhr
Do., 16.09.2020
11:15 Uhr
1cFr., 17.09.2020
9:00 Uhr
Fr., 17.09.2020
9:45 Uhr
1dFr., 17.09.2020
10:30 Uhr
Fr., 17.09.2020
11:15 Uhr
Die Zeiten des Gottesdienstes werden pünktlich eingehalten. Die Zeiten für den Teil auf dem Schulhof und in der Aula hängen von der Dauer des Gottesdienstes und des gemeinsamen Fußwegs (600 m) von der Kirche zur Schule ab.

Aus Gründen des Abstands-Gebots bitten wir dringend darum, die Anwesenheit auf das Schulanfänger-Kind und die Eltern (ggf. auch kleinere Geschwisterkinder ohne Betreuung) zu beschränken.

Wichtige Hinweise:

  • Bitte bringen Sie das ausgefüllte Formular „Erklärung der Erziehungsberechtigten über einen möglichen Ausschluss vom Schulbetrieb nach der Corona-Verordnung Schule und der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne“ mit, das Sie auf unserer Corona-Info-Seite zum Download finden.
  • Sollten Sie noch keinen Nachweis über die erfolgte Masern-Schutz-Impfung vorgelegt haben, können Sie auch den Impfausweis an der Einschulung mitbringen.

Kooperation Kindergarten

Um den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten, finden regelmäßige Kooperationsstunden in den Kindergärten statt. 

Wir kooperieren mit:

Im Rahmen der Kooperation besucht die Kooperationslehrkraft die jeweiligen Kindergärten, arbeitet mit den zukünftigen SchulanfängerInnen und tauscht sich mit den ErzieherInnen aus. 

Bei einem Besuch in unserer Schule schnuppern die angehenden Erstklässler vor ihrer Einschulung schon einmal in den Schulalltag.

Alle SchulanfängerInnen, die nicht in den Kindergärten unseres Kooperationsgebietes sind, jedoch an unserer Grundschule angemeldet sind, werden außerdem zu einer Schnupperstunde eingeladen.

Anmeldung der SchulanfängerInnen

Die offiziellen Anmeldetermine für das Schuljahr 2020/2021 sind vorbei. Die Eltern, die in unserem Schulbezirk wohnen, erhielten hierüber eine gesonderte schriftliche Information.

Sollten Sie zuziehen, dürfen Sie sich gerne bei uns melden. Zur Anmeldung bringen Sie dann bitte folgende Unterlagen mit:

  • Ausweis des Kindes
  • U9 – Untersuchungsergebnisse
  • ESU – Eingangsschuluntersuchung

Für die Schulkindbetreuung (SKB) müssen Sie Ihr Kind bei Interesse gesondert anmelden; hier ist der 28. Februar 2020 der Stichtag. Sollten Sie noch nachträglich in den Schulbezirk ziehen und deshalb erst verspätet zur Anmeldung Ihres Kindes an Schule und in der SKB kommen, kontaktieren Sie uns gerne.

Informations-Elternabend

An einem ersten „Elternabend“ im Juni möchten wir die Eltern unserer künftigen ErstklässlerInnen darüber informieren:

  • was uns im Schulalltag im Unterricht am Vormittag und in der Schulkindbetreuung am Nachmittag wichtig ist
  • wie wir mit den Kindern arbeiten
  • welche Kooperationen wir haben und
  • welche Grundausstattung Ihre Kinder für das 1. Schuljahr brauchen.

Auch der Förderverein stellt sich vor und erklärt sein Wirken an unserer und für unsere Schule und verkauft Schul-T-Shirts (ideal für die Schultüte…).

Gerne gehen wir zusätzlich auf Ihre Fragen rund um den Schulanfang ein.

Eltern, deren Kinder an unserer Schule angemeldet sind, werden zu diesem Eltern-Info-Abend schriftlich eingeladen.